Sparkasse. Gut für den Kreis Höxter.

Neues

Samstag, 16.12.2017
Mittwoch, 29.11.2017

Brakel. Am Ende eines ausgesprochen erfolgreichen Jahres lädt der Vorstand der Spvg 20 Brakel alle Mitglieder, Freunde und Gönner herzlich zur Weihnachtsfeier ein. Sie beginnt am Freitag, 15.12.2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus Tegetmeier mit einem festlichen Essen. Wie im Vorjahr hat die Spvg mit 2 - 4 - Dance wieder eine Live-Band engagiert, die dem Abend zunächst einen festlichen Rahmen bieten wird, bevor im weiteren Verlauf auch moderne Klänge zu hören und tanzen sein werden. Daneben bereichert eine attraktive Tombola mit ausgesuchten, wertvollen Preisen den Abend.


Die Anmeldung erfolgt durch Überweisung von 16,- Euro bis zum 08.12. auf das Konto der Sparkasse Höxter mit folgender IBAN: DE06 4725 1550 0000 0190 00; BIC WELADED1HXB.

Der Vorstand freut sich auf einen festlichen und gemütlichen Abend mit zahlreichen Teilnehmern.

Sonntag, 15.10.2017

Borgentreich, 15.10 2017

Nach den A und B-Junioren gewinnt auch unsere C-Jugend den Kreispokal 

Die Kraut-Schützlinge unterstreichen ihre derzeit sehr guten Leistungen mit einem deutlichen 9:0 Sieg.

Bericht und Fotos gibt es hier...

 

Samstag, 14.10.2017

Am Freitag, den 13.10.2017 standen sich die beiden ranghöchsten A-Jugend Teams aus dem Kreis im Pokal Finale gegenüber. Unsere Jungs konnten sich am Ende mit 3:1 durchsetzen und so den Pott nach 1 Jahr wieder zurück nach Brakel holen.

Herzlichen Glückwunsch!

Am heutigen Donnerstag, 12.10.2017 hat sich unsere B-Jugend
mit 7:2 gegen die Spielgemeinschaft Warbug/Rhoden durchgesetzt
und somit erfolgreich den Titel Feldkreispokalsieger verteidigt.
Herzlichen Glückwunsch !!

Vollbild durch Klick auf das Bild

Weitere Infos zum Spiel gibt es hier...

Sonntag, 08.10.2017

Im vorgezogenen Meisterschaftsspiel der Landesliga Staffel 1 konnte sich unsere 1. Mannschaft mit 3:1 gegen den TUS Tengern durchsetzen.
Die Tore erzielten Andre Schmitt ( 43. / 53.) und Dominik Kling (64.)

Da kann der Verteidiger des TUS Tengern nur noch zuschauen.
Andre Schmitt trifft in der 43. Minuten zum wichtigen 1:0 vor der Halbzeit.

 

Brakeler Pokalsensation bleibt aus
Ein paar Tropfen schickte der Wettergott vor Spielbeginn, doch dann hatte auch Petrus ein Einsehen und schob die Regenwolken ein Stück weiter. Was übrigblieb, war eine tolle und farbenfrohe Kulisse, in der die Farben Rot-Schwarz dominierten, weil sich etliche Jugendmannschaften im Vereinsdress an den unterschiedlichsten Stellen nützlich machten.

Das reichte von den Minikickern, F - Junioren und D - Mädchen, die als Einlaufkinder der ganzen Szenerie neben dem Erima-Torbogen ein fernsehreifes Gepräge gaben bis hin zu zahlreichen A - Jugendlichen, die die Verkaufsstände immer wieder mit Nachschub versorgten und damit lange Warteschlangen vermeiden halfen.

 
Bild : Westfalen-Blatt

Der Annentag 2017 wirft unübersehbar seine Schatten voraus und wird – wie immer – ein Highlight des Jahres sein, das bei hoffentlich gutem Wetter Freude und Kurzweil in die Stadt bringen wird.

Der sportliche Höhepunkt des Jahres 2017 lässt nach Annentag nicht lange auf sich warten:
Am Dienstag, dem 15. August um 18:30 Uhr gibt der Pokalschreck des letzten Jahres, die Sportfreunde aus Lotte, im schmucken Brakeler Thermo-Glas Stadion seine Visitenkarte ab. Nach den Regionalligisten RW Ahlen im Jahr 2015 und dem SC Wiedenbrück im Vorjahr beschert uns die Auslosung des Westfalenpokals sogar einen etablierten Vertreter der Dritten Liga.

Was für einen Hochkaräter wir hier begrüßen dürfen, bewiesen die Sportfeunde Lotte im letztjährigen DFB-Pokal auf eindrucksvolle Art und Weise. Nacheinander schalteten sie im heimischen Frimo-Stadion Werder Bremen, den TSV 1860 München sowie Bayer 04 Leverkusen aus, bevor sie im Viertelfinale – wer erinnert sich nicht – nach regenbedingtem Spielausfall schließlich in Osnabrück dem späteren Pokalsieger Borussia Dortmund nach großem Kampf mit 0 : 3 unterlagen.

Donnerstag, 13.07.2017

Infos zum SOMMERCAMP 2017

vom Do. 20.7. bis So. 23.07.2017 
am Sportplatz Brakel

Ablauf/Zeiten:

Do. 20.07.2017, 09:30 bis 16:45 Uhr
- Begrüßung
- Empfang der Ausrüstungsgegenstände
- Einteilung in Gruppen
- Training
- Mittagspause in zwei Etappen ab 12:15 Uhr
- Training

Seite 1 von 14   »

Partner